Alpenwelt.TV

das Magazin für oberbayrische Lebensart

Samerberger Historie

kl. Aussichtskapelle Sonnenuntergang-KLDa sich die Böden zur Viehzucht mehr schlecht als recht eigneten, züchteten die Bauern vorwiegend Rösser. Mit ihnen etablierte sich hier auch der Beruf des Saum- oder Samerwesens, woraus sich auch der Name der Region ableitet: Als Saum bezeichnete man das Gewicht einer Traglast; und so beförderten die Samer einst auf ihren Samrossen, den Packpferden, Salz, Getreide, Wein sowie andere Güter des täglichen Gebrauchs von Bad Reichenhall oder auch aus Südtirol über das Gebirge. Die Tradition des Saumwesens wird bis heute im Grainbacher Trachtenverein sowie bei geführten Samerwanderungen hochgehalten.

 

Trailervideo

Monatskalender

Letzter Monat Dezember 2022 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 48 1 2 3 4
week 49 5 6 7 8 9 10 11
week 50 12 13 14 15 16 17 18
week 51 19 20 21 22 23 24 25
week 52 26 27 28 29 30 31

Veranstaltungen

Keine Termine

Schönes Oberbayern

weitere Informationen finden Sie bei:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.