Alpenwelt.TV

das Magazin für oberbayrische Lebensart

Alpenwelt.TV informiert über alles Sehens- und Wissenswerte ...

 ... von faKuh2 100 transszinierenden Landstrichen über beschauliche Wallfahrtskapellen mit faszinierenden Ausblicken bis hin zum stylishen Hotel oder urtypischen Wirtshaus.

Wir berichten über traditionelle Feste und Feiern, über die Künstlerszene – damals wie heute – und über alles, was das Leben in der Alpenregion sonst noch so einzigartig macht.
Besuchen Sie auch unseren Shop mit ausgewählten Produkten
aus der oberbayrischen Alpenregion.

zum Shop

 

Kabarett im Chiemsee Saal: Michael Altinger – Schlaglicht

Michael Altinger Schlaglicht c Martina BogdahnPrien – Am Donnerstag, 3. Februar 2022, um 19.30 Uhr kommt der Kabarettist Michael Altinger mit seinem Programm „Schlaglicht“, dem zweiten Teil seiner Kabarett-Trilogie über den Verlust von Wahrheit und Moral, nach Prien in den Chiemsee Saal, Alte Rathausstraße 11. Im ersten Teil hat er noch geahnt, jetzt weiß der BR Schlachthof-Gastgeber Bescheid – also egal, falls man das erste Bühnenprogramm verpasst hat: „Man muss ja auch kein Pferd geritten haben, um ein Auto zu fahren.“ Altinger hat alles parat, was das Priener Publikum wissen muss. Tapferkeit ist unter den Männern gefragter denn je. Standhaft bekennen sie sich zum Fünfklingennassrasierer, weigern sich aber beharrlich Zahnseide zu benutzen. Im Männeryoga bearbeiten sie ihre Haltungsschäden, die sie sich beim Geburtsvorbereitungskurs zugezogen haben und bewegen sich erfolgreich auf der Sinnsuche, irgendwo zwischen Craftbeer-Seminaren und Grill-Kursen. Ab und zu weinen Männer auch, damit die Frauen sie sensibel und modern finden. Sie sehen dabei zu, wie niedrige Zinsen ihre Altersvorsorge auffressen und zum Ausgleich verschulden sie sich schon mal lustvoll im Hier und Jetzt. „Der nächste Jesus stirbt dann halt nicht für unsere Schuld, sondern für unsere Schulden und trotzdem wird alles gut“, so Altinger, der die Welt neu sortieren wird. Denn die Realität wird erträglicher, wenn man sie neu erfindet, in einem Dorf, das die neue bayerische Bürgerlichkeit abbildet, wie kein zweiter Ort zwischen Donau und Chiemsee – Strunzenöd. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Nach 45 Minuten Spielzeit wird es eine Pause mit Getränkeausschank geben. Das Kabarett findet unter Einhaltung der Corona-Sicherheitsbestimmungen statt. Aktuell geltende Corona-Regelungen werden auf der Internetseite www.tourismus.prien.de veröffentlicht.

Aufgrund der unsicheren Lage hinsichtlich des Coronavirus kann es zu kurzfristigen Absagen und Änderungen im Veranstaltungsprogramm kommen. In diesen Zeiten hat der Schutz der Gesundheit jedes Einzelnen oberste Priorität. Das Organisationsteam der Prien Marketing GmbH setzt daher stehts aktuell, nach Abwägung der Risiken und Einschätzung hinsichtlich der gegenwärtigen Verordnungen, auf eine flexible Planung und individuelle Umsetzung von Veranstaltungen jeglicher Art. Täglich aktualisierte Informationen erhält man auf der Internetseite unter www.tourismus.prien.de sowie im Tourismusbüro Prien unter Telefon +49 8051 6905-0 oder info@tourismus.prien.de.

Bildrechte: Martina Bogdahn

Bereits erworbene Karten für die ursprünglich geplanten Termine behalten ihre Gültigkeit oder können bei der jeweiligen Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden. Kartenvorverkauf im Ticketbüro Prien, Alte Rathausstraße 11 unter Telefon +49 8051 965660 oder ticketservice@tourismus.prien.de sowie an allen München Ticket Verkaufsstellen. Weitere Informationen unter www.tourismus.prien.de. Änderungen vorbehalten!

Aktuelles aus dem Chiemgau

Meisterhafte Tugenden: Aegid Verhelst der Ältere in der Residenz Kempten
Dienstag, 21. Dezember 2021

Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser Gärten und SeenAegid Verhelst der Ältere zählt zu den bedeutenden Bildhauern seiner Zeit. Er wurde vor 325 Jahren im Dezember in Antwerpen geboren. Sein Lebensweg führte ihn aus seiner Heimat Flandern über Paris nach München, wo er in der Werkstatt von Guillielmus de Groff für den kurfürstlichen Hof arbeitete....


... weiterlesen
Familientheater: Pi mal Daumen
Dienstag, 21. Dezember 2021

37 Pepela Manfred LehnerPrien – Am Sonntag, 23. Januar 2022, um 11 Uhr öffnet sich der Vorhang für das Familientheater „Pi mal Daumen“ im Chiemsee Saal, Alte Rathausstraße 11. Edi, Ecki, Medi und Pi sind Freunde. Sie treffen sich am Dorfplatz spielen Musik und schwingen das Tanzbein. Ihre traute Welt gerät ins Wanken...


... weiterlesen
 

Monatskalender

Letzter Monat Januar 2022 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 52 1 2
week 1 3 4 5 6 7 8 9
week 2 10 11 12 13 14 15 16
week 3 17 18 19 20 21 22 23
week 4 24 25 26 27 28 29 30
week 5 31

Veranstaltungs-TIPP

Keine Termine

Schönes Oberbayern

weitere Informationen finden Sie bei:

GarantiertAlpenweltmit schatten

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.