Alpenwelt.TV

das Magazin für oberbayrische Lebensart

Alpenwelt.TV informiert über alles Sehens- und Wissenswerte ...

 ... von faKuh2 100 transszinierenden Landstrichen über beschauliche Wallfahrtskapellen mit faszinierenden Ausblicken bis hin zum stylishen Hotel oder urtypischen Wirtshaus.

Wir berichten über traditionelle Feste und Feiern, über die Künstlerszene – damals wie heute – und über alles, was das Leben in der Alpenregion sonst noch so einzigartig macht.
Besuchen Sie auch unseren Shop mit ausgewählten Produkten
aus der oberbayrischen Alpenregion.

zum Shop

 

Deutschlands größte Beach-Volleyball-Tour 2021 kommt nach Konstanz

VolleyballTourKonstanzKonstanz - Vom 2. bis 4. Juli 2021 ist Konstanz nach fast zwei Jahrzehnten wieder Teil der German Beach Tour des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV). Insgesamt wird in sieben Tour-Orten sowie bei den Deutschen Beach-Volleyball Meisterschaften in Timmendorfer Strand Halt gemacht. Harald Schuster, Vorsitzender des Vereins USC Konstanz, sagt: „Der USC Konstanz und die Stadt Konstanz freuen sich sehr, die Ausrichtung des Turniers innerhalb der German Beach Tour übernehmen zu dürfen. Wir sind sicher, dass wir uns als Verein, aber auch als Stadt sehr gut präsentieren werden und freuen uns sehr, die besten Beach-Volleyballer Deutschlands in Konstanz begrüßen zu dürfen. Wir freuen und bedanken uns außerdem, dass die Stadt Konstanz finanziell und logistisch zur Seite steht. Gerade in diesen Zeiten werden wir alles daran setzen die Veranstaltung optimal und „corona“-konform, durchzuführen. Das wird auf allen Seiten eine große Herausforderung, ich denke aber, dass es ganz wichtig ist, ein Zeichen zu setzen, sowohl für den Verein als auch die Stadt, dass wir auch den Sport in allen Facetten wieder mit nach vorne stellen.“ DVV-Präsident René Hecht sagt: „Es macht uns stolz, dass wir die German Beach Tour 2021 wieder so präsentieren können, wie wir sie eigentlich kennen. Mit einer Vielzahl an Tourorten, die in den Innenstädten und an den schönsten Stränden Deutschlands liegen. Daher arbeiten wir auch an einem Konzept, dass die dauerhafte Rückkehr von Zuschauern, unter stetiger Berücksichtigung der Pandemie-Entwicklung und mit entsprechenden Hygiene- und Schnelltestkonzepten, erlaubt. In Timmendorfer Strand haben wir letztes Jahr bewiesen, dass Live-Sport vor Ort und mit Zuschauern möglich ist und einfach zusammengehört. Bedanken möchte ich mich bei allen Partnern und den Ausrichterstädten, die diesen Weg mit uns gehen.“
Der Start German Beach Tour erfolgt vom 18. bis 20. Juni in Dresden. Nach dem Halt in Konstanz vom 2. bis 4. Juli geht es nach Fehmarn (9. bis 11. Juli), Kühlungsborn (16. bis 18. Juli), Sankt Peter-Ording (30. Juli bis 1. August), Hamburg (19. bis 22. August) sowie Timmendorfer Strand (2. bis 5. September). Die Tour-Rückkehr wollte man in Konstanz bereits 2020 feiern, allerdings musste diese aufgrund der Corona-Pandemie verschoben werden. Ein Jahr später ist es dann so weit. Auf dem Konstanzer Festplatzgelände Klein-Venedig schlagen Deutschlands beste Beach-Duos auf und begeistern die Fans.

Mehr Content, mehr Live-Strecke
Die Pre-Game-Show vom DVV-Pokalfinale, die vergangenen Sonntag aus Mannheim auf dem DVV-YouTube-Channel übertragen wurde, war der Anfang – auf der Tour folgt die Fortsetzung. In Zukunft wird der YouTube-Channel ein zentraler Anlaufpunkt in der digitalen Tour-Welt sein, auf dem alle Fans eine Mischung aus kommentierten Live-Spielen, Highlights, eigenen Shows und Insights von Deutschlands ranghöchster nationaler Serie bekommen. David Klemperer, Geschäftsführer der Deutschen Volleyball Sport GmbH, der DVV-Vermarktungsagentur, sagt: „Um die Rückkehr von Zuschauern hochwahrscheinlich zu machen, haben wir die Tour für die SportlerInnen, Sponsoren und Fans in der zweiten Sommerhälfte komprimiert. Uns ist aber insbesondere auch die Weiterentwicklung im digitalen Bereich sehr wichtig. Auf unseren Kanälen werden wir daher einen großen Schritt nach vorn machen und den Fans so viel Content und Interaktion wie noch nie bieten. Aber auch vor Ort arbeiten wir an einer Weiterentwicklung der Tour und werden in den kommenden Wochen noch einige Neuerungen bekanntgeben können.“

Der Tour-Kalender in der Übersicht

18. bis 20. Juni  Dresden   Altmarkt

25. bis 27. Juni  TBA       TBA

2. bis 4. Juli       Konstanz  Klein Venedig

9. bis 11. Juli     Fehmarn   Südstrand

16. bis 18. Juli   Kühlungsborn   Noch offen

30. Juli bis 1. August  Sankt Peter-Ording  Übergang Ording

19. bis 22. August      Hamburg  Stadion am Rothenbaum*

2. bis 5. September      Timmendorfer Strand Ahmann-Hager-Arena

*Änderungen möglich

 

Die Tour auf den digitalen Kanälen

Homepage: www.german-beach-tour.de

YouTube: Volleyball Deutschland

Instagram: germanbeachtour

Facebook: @germanbeachtour

Aktuelles aus dem Chiemgau

Zweite Auflage für „Ein Jahr zwischen Himmel und Erde“
Sonntag, 28. März 2021

Buch im Vatikan mit Blick auf den leeren Petersplatz in Rom 2Aschau im Chiemgau - So richtig glauben können es die Pfarr-Gemeindereferentin Hannelore Maurer und der Leiter der Tourist Info Aschau Herbert Reiter immer noch nicht: Im November 2020 haben die beiden ihr Buch „Ein Jahr zwischen Himmel und Erde“ veröffentlicht. „Dass es so ein Renner wird,...


... weiterlesen
Wallfahrtskirche Maria Stern bei Riedering - Gnadenvolle Güte und Kleinode voller Anmut
Donnerstag, 18. März 2021

Maria Stern AltarRiedering/Neukirchen - "Wer die Strecke zwischen Prien und Rosenheim entlang des Simssees kennt, dem fiel vielleicht schon einmal der Abzweig gleich nach Ecking zur Wallfahrtskirche Maria Stern auf. Allen, die ihm noch nie gefolgt sind, empfehlen wir, dies unbedingt zu tun. Beim Betreten der von...


... weiterlesen
 

Monatskalender

Letzter Monat Juni 2021 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 22 1 2 3 4 5 6
week 23 7 8 9 10 11 12 13
week 24 14 15 16 17 18 19 20
week 25 21 22 23 24 25 26 27
week 26 28 29 30

Veranstaltungs-TIPP

Keine Termine

Produktvorschlag

Schönes Oberbayern

weitere Informationen finden Sie bei:

GarantiertAlpenweltmit schatten

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.