Alpenwelt.TV

das Magazin für oberbayrische Lebensart

Alpenwelt.TV informiert über alles Sehens- und Wissenswerte ...

 ... von faKuh2 100 transszinierenden Landstrichen über beschauliche Wallfahrtskapellen mit faszinierenden Ausblicken bis hin zum stylishen Hotel oder urtypischen Wirtshaus.

Wir berichten über traditionelle Feste und Feiern, über die Künstlerszene – damals wie heute – und über alles, was das Leben in der Alpenregion sonst noch so einzigartig macht.
Besuchen Sie auch unseren Shop mit ausgewählten Produkten
aus der oberbayrischen Alpenregion.

zum Shop

 

Kirchner beim vierten 'Dialog digital': Austausch mit Ehrenamtlichen rund um die Bezahlkarte für Asylbewerber in Bayern

11News 2022Bayerns Innen- und Integrationsstaatssekretär Sandro Kirchner beim vierten 'Dialog digital': Austausch mit Ehrenamtlichen rund um die Bezahlkarte für Asylbewerber in Bayern - Dank an alle ehrenamtlichen Helfer

+++ Zum vierten Mal fand gestern das Veranstaltungsformat 'Dialog digital' statt. Bayerns Integrationsstaatssekretär Sandro Kirchner hatte ehrenamtliche Helferinnen und Helfer aus ganz Bayern zu diesem virtuellen Austausch rund um die Bezahlkarte für Asylbewerber in Bayern eingeladen, 218 Personen nahmen teil. "Ich freue mich sehr, dass so viele ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger meiner Einladung gefolgt sind. Das große Interesse zeigt mir, wie wichtig dieser Austausch ist, um offene Fragen zur Einführung sowie zur Nutzung der Bezahlkarte zu klären", betonte der Integrationsstaatssekretär. Kirchner beantwortete die Fragen der Ehrenamtlichen und hatte dabei auch ein offenes Ohr für vorgebrachte Bedenken. „Mit diesem Austausch binden wir das Ehrenamt frühzeitig ein, um die Praxiserfahrungen bei der Ausgestaltung des Bezahlkartensystems zu berücksichtigen, Unsicherheiten zu beheben und etwaige Missverständnisse aufzuklären", so der Staatssekretär. +++

Auch die Ziele der Bezahlkarte hob Kirchner bei der Veranstaltung noch einmal hervor: "Wir wollen die kommunale Verwaltung entlasten und Geldtransfers ins Ausland verhindern. Die Asylbewerberinnen und Asylbewerber können ihre Bedürfnisse mit der Bezahlkarte auch weiterhin decken und müssen keine Benachteiligungen befürchten. Das war und ist mir ein wichtiges Anliegen."

Kirchner nutzte die Gelegenheit auch, um den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für ihr vorbildliches Engagement zu danken: "Für die Integration Geflüchteter ist das Ehrenamt ein wichtiger Eckpfeiler. Sie alle leben unsere unverzichtbaren Werte für eine solidarische Gesellschaft vor und bilden eine Brücke von den Neuankömmlingen zur einheimischen Gesellschaft, oftmals seit vielen Jahren. Ihre Leistung verdient allerhöchsten Respekt!"

Quelle: stmi.bayern.de

Aktuelles aus dem Chiemgau

Königshaus am Schachen und Berggaststätte öffnen wieder
Freitag, 24. Mai 2024

koenigshausDI021084 200Die Bayerische Schlösserverwaltung freut sich, nach einem langen Winter den Beginn der Sommersaison auf über 1800 Metern verkünden zu können: Ab Fronleichnam, Donnerstag, 30. Mai 2024, öffnen das Königshaus am Schachen und die dazugehörige Berggaststätte wieder ihre Türen und laden Besucherinnen...


... weiterlesen
Ausstellung „Julius Exter (1863-1939) – Sommer, Berge, Wasser" vom 26. Mai bis 8. September 2024
Freitag, 24. Mai 2024

uferstudie 200Die Bayerische Schlösserverwaltung und der Verein Kunsthaus Übersee-Feldwies e. V. eröffnen am 25. Mai 2024 die Sonderausstellung „Julius Exter (1863-1939) – Sommer, Berge, Wasser“ im Künstlerhaus Exter in Übersee-Feldwies, ab 26. Mai ist die Ausstellung für Besucherinnen und Besucher...


... weiterlesen
 

Monatskalender

Letzter Monat Mai 2024 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 18 1 2 3 4 5
week 19 6 7 8 9 10 11 12
week 20 13 14 15 16 17 18 19
week 21 20 21 22 23 24 25 26
week 22 27 28 29 30 31

Veranstaltungs-TIPP

Keine Termine

Schönes Oberbayern

weitere Informationen finden Sie bei:

GarantiertAlpenweltmit schatten

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.