Alpenwelt.TV

das Magazin für oberbayrische Lebensart

Alpenwelt.TV informiert über alles Sehens- und Wissenswerte ...

 ... von faKuh2 100 transszinierenden Landstrichen über beschauliche Wallfahrtskapellen mit faszinierenden Ausblicken bis hin zum stylishen Hotel oder urtypischen Wirtshaus.

Wir berichten über traditionelle Feste und Feiern, über die Künstlerszene – damals wie heute – und über alles, was das Leben in der Alpenregion sonst noch so einzigartig macht.
Besuchen Sie auch unseren Shop mit ausgewählten Produkten
aus der oberbayrischen Alpenregion.

zum Shop

 

Herrmann: Bayern unterstützt bei der Brandbekämpfung in Sachsen

11News 2022Bayern unterstützt bei der Brandbekämpfung in Sachsen: Bayerns Innenminister Joachim Herrmann: Solidarität ist selbstverständlich - Hervorragendes bayerisches Konzept zur Waldbrandbekämpfung - Dank an alle Einsatzkräfte

+++ Der Kampf gegen die Brände in Sachsen geht weiter – nun auch mit bayerischer Unterstützung. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann erklärte heute, dass ein Löschwasser-Außenlastbehälter der Staatlichen Feuerwehrschule Würzburg nun zur Brandbekämpfung in der Sächsischen Schweiz eingesetzt werde: "Selbstverständlich hilft Bayern, wo Hilfe gebraucht wird." Der Behälter mit einem Fassungsvermögen von 2000 Litern könne von Hubschraubern mitgeführt werden und diene insbesondere der Brandbekämpfung an schwer zugänglichen Stellen sowie bei Flur- und Waldbränden. "Seit Mittwoch sind auch ein Hubschrauber der Bayerischen Polizeihubschrauberstaffel und eine Flughelfergruppe mit 15 Einsatzkräften in Sachsen im Einsatz und unterstützen bei der Waldbrandbekämpfung", betonte der Innenminister. Bayern habe ein ausgereiftes und bundesweit anerkanntes Konzept zur Waldbrandbekämpfung entwickelt und sei gut aufgestellt. "Von der Früherkennung aus der Luft bis hin zum eigentlichen Löscheinsatz können wir auf das zuverlässige Engagement der haupt- und ehrenamtlich tätigen Einsatzkräfte zählen. Ihnen gebührt unser aller Respekt und Anerkennung", so der Innenminister. +++

Aufgrund der extremen Trockenheit der vergangenen Wochen ist die Waldbrandgefahr auch im Freistaat Bayern stark angestiegen. "Der frühzeitige Schutz gewinnt daher eine immer größere Bedeutung", erläuterte Herrmann. Eine entscheidende Rolle komme daher der Luftbeobachtung durch die Pilotinnen und Piloten der – in dieser Form in Deutschland einmaligen – Luftrettungsstaffel Bayern zu. Mit rund 300 ehrenamtlichen Piloten, über 150 Flächenflugzeugen und fünf Hubschraubern sowie rund 250 aktiven Luftbeobachtern tragen sie dazu bei, dass Brände früh erkannt werden und verhindern dadurch Schlimmeres.

Wie Herrmann deutlich machte, ist Bayern für die Bekämpfung von Waldbränden dank des flächendeckenden Netzes von örtlichen Feuerwehren mit rund 320.000 Kräften bestens gerüstet. Neben Löschfahrzeugen könne die Brandbekämpfung auch aus der Luft erfolgen. "Wir setzen hier in Bayern auf Hubschrauber anstelle von Löschflugzeugen", erläuterte Herrmann. "Hubschrauber haben den Vorteil, dass sie Löschwasser sehr exakt ausbringen oder Bodenmannschaften punktgenau mit Löschwasser versorgen können." Anders als Löschflugzeuge seien Hubschrauber auch in der Lage, Wasser aus vergleichsweise kleinen Gewässern aufzunehmen. Für den Löscheinsatz per Hubschrauber stehen laut Herrmann an 18 Standorten in Bayern jederzeit rund 50 staatlich beschaffte Löschwasser-Außenbehälter mit bis zu 5.000 Litern Fassungsvermögen bereit, die im Brandfall von Flughelfergruppen an einen Hubschrauber angehängt und am nächstgelegenen Gewässer befüllt werden können.

Quelle: stmi.bayern.de

Aktuelles aus dem Chiemgau

Sehen und Staunen in der Residenz München - Überblicksführung in Gebärdensprache am 11.09.2022
Donnerstag, 08. September 2022

SchlössserverwaltungDie Bayerische Schlösserverwaltung bietet erstmals eine Überblicksführung in Gebärdensprache in der Residenz München an. Am Sonntag (11. September) um 14 Uhr nimmt Gebärdenführer Hans Busch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit auf einen Streifzug durch die verschiedenen Bauteile und Bauphasen...


... weiterlesen
Vorfreude ist die schönste Freude – die Vorbereitungen zu den Christkindlmärkten Prien und Fraueninsel sind angelaufen
Donnerstag, 08. September 2022

KronastHaus Beleuchtung 2021 cPriMa T.GhiradiniPrien – Die Prien Marketing GmbH (PriMa) strahlt einen Hauch weihnachtlicher Vorfreude aus – Anfang September 2022 hat die Planungsphase für die Christkindlmärkte auf der Fraueninsel und in der Marktgemeinde Prien am Chiemsee begonnen. Nach der Zwangspause in den vergangenen beiden Jahren lädt...


... weiterlesen
 

Monatskalender

Letzter Monat September 2022 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 35 1 2 3 4
week 36 5 6 7 8 9 10 11
week 37 12 13 14 15 16 17 18
week 38 19 20 21 22 23 24 25
week 39 26 27 28 29 30

Veranstaltungs-TIPP

Keine Termine

Schönes Oberbayern

weitere Informationen finden Sie bei:

GarantiertAlpenweltmit schatten

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.